Wassertanks in Abu Ghosoun

  • Projektbeginn: September 2018
  • Projektende: im Laufen
  • Ort: Abu Ghosoun
  • Zielgruppe: die Einwohner von Abu Ghousoun
  • Beteiligte Personen: Ortsansässige
  • Projektbeschreibung: Wie auf der Webseite vermerkt (Hyperlink zum Thema Trinkwasser), ist Wasser in Abu Ghosoun knapp. Die Einwohner kaufen in der Regel etwa 2 Barrel Wasser pro Monat. Ein Fass enthält 100 Liter Wasser und kostet etwa 55 EGP. Dank Unterstützung der American University in Kairo wurden im Rahmen einer Entwicklungsinitiative unter der Leitung von Dr. Hani Sewilam Lagertanks eingerichtet. Derzeit ist die NGO für den Betrieb der Anlage und für die Versorgung und Verteilung des Trinkwassers an die Bevölkerung zuständig. Die NGO besorgt auch den Einkauf des Wassers, das in fünf großen Tanks (Gesamtkapazität 50 m³) gelagert wird. Somit steht dem Dorf nicht nur mehr Trinkwasser zur Verfügung, sondern es muss auch weniger Wasser aus Assuan angeliefert werden, dessen Transport aus mehreren Gründen problematisch ist. Das Projekt wird vom Gorgonia Beach Resort unterstützt.
  • Benefit: Die lokale Bevölkerung erhält leichteren Zugang zu sauberem Trinkwasser.

SPONSOREN

AUC_Logo

American University in Cairo

Besuche die Website
Gorgonia-1

Gorgonia Beach Resort

Besuche die Website